Der achtfache Yogapfad nach Patanjali

Im Yogasutra beschreibt Patanjali den achtgliedrigen Pfad. Es ist ein Weg zur Befreiung.
Die acht Aspekte sind:
1. Yama – Haltung nach Außen / Umgang mit anderen (Behutsamkeit, Aufrichtigkeit, Bescheidenheit, Mäßigung, Unbestechlichkeit)
2. Niyama – Haltung nach Innen / Umgang mit sich selbst (Reinheit, Dankbarkeit, Disziplin, Respekt, Achtung vor dem Höheren)
3. Asana – Körperübungen
4. Pranayama – Atemübungen
5. Pratyahara – Nach-innen-richten der Sinne
6. Dharana – Konzentration – Ausrichten des Geistes auf das Meditationsobjekt
7. Dhyana – Meditation – Halten des Geistes auf dem Meditationbsobjekt
8. Samadhi – Freisein – Verschmelzen mit dem Meditationsobjekt  und Erfahren der Einheit allen Seins
Für weitere Details hier weiterlesen ->

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.