Yoga – Reinigunstechniken und Energiearbeit

Im Yoga stehen Reiniugungstechniken = Kryas und eine Reihe von kraftvollen Techniken für das  Aktivieren, Konzentrieren und Lenken von Energie = Prana zur Verfügung, wie Mudras, Bandhas, Mantras, Dristhis und das Aktivieren und Harmonisieren von Chakren. Einige Reinungstechniken können problemlos Zuhause angewendet werden, für andere sollte man die Begleitung durch einen Lehrer (Guru) in Anspruch nehmen.

 

Kryas sind Reinigungstechniken, die den Körper reinigen und heilend einwirken, die den Energiefluss im Körper wecken und auf den Geist befreiende Wirkung haben. Für weitere Details weiterlesen ->

 

Mudras sind Gesten, über die Einfluss genommen werden kann auf den Energiefluss in den Energiekanälen = Nadis und Energiezentren = Chakren. Für weitere Details weiterlesen ->

 

Bandhas sind „Energie-Verschlüsse“, um Prana, die Lebensenergie, im Körper zu lenken. Für weitere Details: weiterlesen ->

 

Mantras sind Wortfolgen, meist in Sanskrit, die eine sehr starke energetische und für den Geist sehr befreiende Wirkung haben. Für weitere Details weiterlesen ->

 

Dristhis sind bestimmte Punkte, auf die man seine Konzentration während der Yogapraxis lenkt. Für weitere Details weiterlesen ->

 

Chakren sind die Hauptenergiezentren im Menschen, die gezielt angeregt und ausgeglichen werden können. Die Chakren versorgen uns auf allen Ebenen unseres Seins mit Energie. Sind die Chakren gut mit Energie versorgt, ist dies ein Schutz für die körperliche Gesundheit. Für weitere Details weiterlesen ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.