Kategorie-Archiv: Vertiefung

Vertiefung

OM-Zeichen

Yoga bedeutet übersetzt sowohl vereinen“ als auch anjochen / anbinden“. Letzteres bezeichnet das Zügeln des Geistes, damit er nicht mehr „herum springt“ wie ein wilder Affe“, von Thema zu Thema, sondern damit er konzentriert auf einem Punkt bleiben und sich schließlich ganz in der Stille loslassen kann. Weiterlesen

Worauf basiert Yoga – Die alten Schriften

Die Ursprünge von Yoga weisen weit zurück bis in die Induskultur, einer hochentwickelten Zivilisation entlang des Indus in Indien, deren Blütezeit zwischen 3500 und 1500 v. Chr. war. Bei den alten heiligen Schriften wird unterschieden zwischen Offenbarungsschriften, Srutis, die unmittelbar von den Rishis  = Heilige/Seher empfangen wurden, und den Smritis = Schriften, die nur“ über die Offenbarungen berichten. Zu den letzteren zählt das Mahabharata, das große indische Volksepos und eines der umfangreichsten literarischen Werke der Welt, dessen bedeutendster philosophischen Text die Bhagavad Gita ist. Zu den Srutis gehören die Veden, Upanishaden und die Bhagavad Gita. Diese und das später entstandene Yoga-Sutra des Patanjali sowie auch die Hatha Yoga Pradipika sind die Basis von Yoga. Während die verschiedenen Yogawege in den alten Schriften beschrieben wurden, entwickeln sich die unterschiedlichen Yoga-Stilrichtungen in der heutigen Zeit immer weiter. Weiterlesen

Wohin zielt Yoga – Befreiung

IMG_5391Wer Yoga nur als heilsames Körpertraining betrachtet, der übersieht, dass Yoga weitaus mehr vermag. Yoga zielt auf eine Befreiung in großem Umfang hin. Auf der ersten Ebene sorgt Yoga für den Körper, so dass er sich gut anfühlt, keine Schmerzen bereitet und gesund ist. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, dass man sich der zweiten Ebene zuwenden kann, der Befreiung des Geistes. Aber auch das ist noch lange nicht alles.  Weiterlesen

Yoga – Reinigunstechniken und Energiearbeit

Im Yoga stehen Reiniugungstechniken = Kryas und eine Reihe von kraftvollen Techniken für das  Aktivieren, Konzentrieren und Lenken von Energie = Prana zur Verfügung, wie Mudras, Bandhas, Mantras, Dristhis und das Aktivieren und Harmonisieren von Chakren. Einige Reinungstechniken können problemlos Zuhause angewendet werden, für andere sollte man die Begleitung durch einen Lehrer (Guru) in Anspruch nehmen. Weiterlesen