Kostenrückerstattung

Die gesetzlichen Krankenkassen – leider nicht die privaten – unterstützen Yoga-Kurse als Präventionsmaßnahme.

Ich habe erneut (letztmals im JUL 2020) die Krankenkassen-Anerkennung und Rezerfifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention erhalten. Dadurch wird der 8-wöchige Yoga-Frühjahrskurse LIVE/im Präsenzunterricht und auch ONLINE/auf digitalem Weg von den Krankenkassen unterstützt. Die YOGA-Kurse auf digitalem Weg werden unterstützt, solange die zum Infektionsschutz erlassenen Regelungen der einzelnen Bundesländer zur Kontaktbeschränkung gültig sind. 

Voraussetzung für die Kostenrückerstattung ist, dass die TeilnehmerInnen mindestens 80% an dem Kurs teilgenommen haben. Die Höhe kann bis zu 80% des Kursbeitrags betragen. Die Bezuschussung differiert je nach gesetzlicher Krankenkasse. Meistens bezuschussen die Krankenkassen nur zwei Kurse im Jahr.

Sprechen Sie mich bei Interesse an einem Kurs einfach auf die Krankenkassen-Unterstützung an.